Schliessung des Forums zum 31. Juli 2018


Liebe Mitglieder und Besucher!


Wir Admins haben beschlossen, nach knapp 10 Jahren das Forum zu Schließen. Damit ihr genügend Zeit habt, euch eventuell ein anderes Forum zu suchen, werden wir hier noch bis zum 31. Juli 2018 weiter machen. Ab dem 01. August 2018 wird es dann Only Jesus als Forum nicht mehr geben, so Gott will und wir noch leben und der Herr noch nicht gekommen ist. Danke für Eure Mitarbeit und Treue. Wir wünschen allen Gottes Segen für den weiteren Weg.


Eure Admins Ralf-Peter und Harald

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Di 17 Apr 2018, 21:19

» Neue Domain
von Heidi Sa 14 Apr 2018, 14:03

» Karfreitag
von Günter Mo 02 Apr 2018, 02:23

» Ach, du kleingläubiger.......
von budde harald Sa 31 März 2018, 19:27

» Only Jesus Forum schließen?
von Heidi Do 29 März 2018, 21:56

» Christliche TV und Online-Video Tipps
von Harald Do 29 März 2018, 15:23

» Glaube: Freude oder Ernst?
von Heidi Fr 23 März 2018, 10:24

» Lieder, nur so, zum Wohlfühlen
von Heidi Mo 19 März 2018, 20:14

» Johannes als Wegbereiter für Jesus
von Heidi Mo 19 März 2018, 18:42

» Mt 26, 36-46
von Gast Fr 16 März 2018, 20:55

» Macht Gott Fehler?
von Gast Do 15 März 2018, 19:30

» Römer 12,20 Feurige Kohlen auf das Haupt
von Hakim Di 13 März 2018, 20:16

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Heidi Di 13 März 2018, 19:35

» Wähle richtig – ev. Gemeindewahl 2018
von Gast Mo 12 März 2018, 18:20

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Henoch Sa 10 März 2018, 22:36

» Wenn Jesus heute wiederkäme ...
von Gast Fr 09 März 2018, 17:23

» Einloggname Gabi- habe ich nie eingegeben...wie kommt das?
von Gast Do 08 März 2018, 18:19

» Der Heilige Geist Teil 1 - Eine Person der Gottheit
von Gast Mi 07 März 2018, 21:24

» Seit wann gibt es den Teufel?
von Gast Di 06 März 2018, 13:03

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Bibel und (Android-) Smartphone

Nach unten

Bibel und (Android-) Smartphone

Beitrag  Günter am Di 29 Jan 2013, 18:45

Bibel und (Android-) Smartphone:

Mein Beitrag „Die kostenlose Bibel auf dem Handy“ aus dem Jahr 2008 ist nun schon etwas älter und zumindest für Besitzer eines aktuellen Smartphones auch überholt. Weil das alles, oder doch zumindest einiges davon nicht kostenlos ist, hänge ich das nicht einfach hinten an, sondern öffne ein neues Thema.

Ich besitze seit ca. 2 Jahren ein Android-Smartphone und kann natürlich auch nur darüber berichten. Aber für Windows-Geräte, BlackBerrys und IPhones wird das wohl alles ähnlich funktionieren.

Meine Intention war nicht, möglichst viele Varianten zu erfinden. Ich habe mir einfach überlegt, wo ich auch (neben anderen Dingen) eine Bibel installiert habe.

Im folgenden geht es darum, wie die Bibel auf das Smartphone kommt:


1.) Bibel-App:

Apps aus Google play sind die Standardlösung auf einem Android-Smartphone (Android=Google!).
Mit dem Suchbegriff „Bibel deutsch“ findet man in Google play zahlreiche deutsche Bibeln. Der Marktplatz Google play ist auf dem PC und dem Smartphone verfügbar. Auf dem PC suche ich die Apps wegen der besseren Übersicht aus, um sie dann auf dem Smartphone zu installieren. Man kann die Suche durch Angabe der gewünschten Übersetzung noch weiter eingrenzen. Die angebotenen Bibeln sind kostenlos oder auch kostenpflichtige, meist aber sowohl in einer kostenlosen, als auch in einer Bezahlversion erhältlich, wobei die kostenlose Bibel in der Regel Werbung enthält, was für mich persönlich in der Bibel ein „no go“ ist. Wer nicht seine Kreditkartendaten zur Bezahlung hinterlegen will, muss das in Kauf nehmen. Die Apps tun das, wofür sie programmiert sind, mehr nicht. Man kann einen schnellen Zugriff auf das jeweilige Buch, Kapitel und Vers erwarten, also auf eine bestimmte Bibelstelle. Die Suche nach einem Begriff sollte selbstverständlich sein, Vorlesen per Sprachausgabe ist auch ganz nett. Beim Sprung zu Verweisstellen ist dann meist schluß.

Wer eine Bibelapp kaufen möchte, sollte sich erst mal mehrere kostenlose Versionen zum probieren ansehen. Da die angebotenen Bibeln meist kostenlos, oder doch zumindest recht preiswert sind, sind die Bibeltexte häufig Copyright frei. So bekommt man meist die Ausgabe von 1912 bei einer Lutherbibel. Für mich ist das OK, wer damit ein Problem hat, muss explizit auf die aktuelle Version achten.

Die Darstellung der Bibelapps ist durchweg sehr gut lesbar, weil hier der Text nicht starr ist, sondern sich als Fliestext der Bildschirmauflösung automatisch anpasst, so wie das auch bei den nachfolgend beschriebenen eBooks der Fall ist.

Zu guter Letzt: Der Bibeltext ist auf dem Gerät gespeichert und somit immer und überall offline lesbar, also auch ohne Internetzugang.

Apps werden nur ein mal bezahlt und können bei jedem neuen Gerät wieder kostenfrei nachinstalliert werden.


2.) Bibel-eBook:

Android-Smartphones haben in der Regel schon die eBook-App „Play Books“ vorinstalliert, über die man in google play auch Bibeln kaufen kann (Android=Google!). Das geht aber auch mit eBooks z.B. von Amazon, Thalia und Weltbild, wenn man die entsprechenden kostenlosen eBook-Apps auf das Gerät läd. Die Darstellung der eBooks ist durchweg sehr gut lesbar, weil hier der Text in der Regel nicht starr ist, sondern sich als Fliestext der Bildschirmauflösung automatisch anpasst, so wie das auch bei den vorstehend beschriebenen Apps der Fall ist. Lediglich bei einigen kostenlosen gescannten Bibeln ist das anders.

Bei allen Anbietern kann man sowohl am PC, als auch auf verschiedenen Smartphones und Tablett-PCs parallel lesen. Springen mit dem mehr oder weniger guten Inhaltsverzeichnis, suche nach Stichwörtern, setzen von Bookmarks und Markieren sind Standard.
Am unkompliziertesten funktioniert das nach meinem Empfinden mit den Google eigenen eBooks, bei denen allerdings die Auswahl am geringsten ist. Wer neben der Bibel nach bestimmten eBüchern sucht, wird aber neben der Google-Version um andere Apps nicht herumkommen.

Gute eBooks unterliegen wie Bücher der Preisbindung und sind kaum billiger als die den eBooks zugrunde liegenden „richtigen“ Büchern.

Trotzdem: Für meine in google play gekaufte Lutherbibel habe ich 0,99 EUR bezahlt und kann sie im Gegensatz zu den oben beschriebenen Bibelapps auch am PC lesen.

Auch eBooks werden (wie Apps) nur ein mal bezahlt und können bei jedem neuen Gerät wieder kostenfrei nachinstalliert werden. Zumindest bei Google ist das so. Wie das bei Amazon, Thalia, Weltbild & Co. funktioniert, kann ich nicht sagen. Eine Sicherungskopie dieser eBooks ist sicher empfehlenswert, was aber wieder weiterführende Kenntnisse erfordert.


3.) Bibel-pdf:

Man kann mit dem Smartphone auch die teils kostenlos im Internet erhältliche Bibeln im pdf-Format offline lesen. Sprungfunktionen z.B. im Inhaltsverzeichnis gibt es da nicht. Sinnvoll sind deshalb Bibeln, die aus einzelnen pdf-Dateien bestehen (jeweils eine für jedes Buch der Bibel). Ich nutze das für die MacArthur Studienbibel, die ich kostenlos aus dem Internet geladen habe. Weil das pdf-Format einen starren Seitenaufbau hat, sollte die Auflösung deshalb mindestens 800x480 betragen, wenn man das häufiger nutzt. Von Vorteil ist auch ein pdf-Reader, mit dem man besser zoomen kann, als dies mit dem Standard-Reader der Fall ist. Ich nutze hierfür Documents to Go. Das Lesen im pdf-Format ist zugegeben nicht die eleganteste aller Möglichkeiten, die Bibel zu lesen, aber es ist derzeit die einzige Möglichkeit für mich, die MacArthur Studienbibel mobil dabei zu haben.


4.) Internet:

Unter [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] findet man mit dem Suchbegriff „Bibel online“ leicht eine geeignete Online-Bibel, z.B. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Natürlich kann man diese Adresse auch als Lesezeichen/Favorit speichern. Weil diese Web-Seiten in der Regel textbasiert sind, funktioniert das auch in Gegenden mit weniger gutem Empfang. So ist die Bibel immer auch ohne weitere Software auf jedem internetfähigen Smartphone griffbereit, in jeder gängigen Übersetzung, mit Suchfunktion. Lesequalität und Funktionalität stehen den Apps in nichts nach, es ist aber zum lesen eine Internetverbindung erforderlich.

Mit dem Operia-Browser geht (nicht nur) das Bibellesen spürbar schneller, als mit dem Standard-Browser.


5.) Hörbibel:

Mit der Software MortPlayer, Version für Audio Books (muss separat von Google play geladen werden) lassen sich auch Hörbücher im mp3-Format abspielen.

Mein Favorit: Die große Hörbibel (Martin Luther) in szenischer Lesung im MP3-Format, Laufzeit 80 Std., mit 79,00 EUR nicht ganz billig. Zudem hat das Teil einen Speicherbedarf von 5 GB, eine externe Speicherkarte ist also Pflicht.

Es gibt aber neben der Lutherversion auch noch einige andere Bibelübersetzungen. Ich habe das auf meinem Handy eingerichtet. Ich nutze diese Hörbibel sehr häufig, aber nicht mit dem Handy, sondern mit einem separaten mp3-Player.


Folgende Entscheidungskriterien gelten bei allen vorstehenden Möglichkeiten übergreifend:

- Sprungfunktion zum Bibelvers
- Suchfunktion für Stichwörter
- Sprung zu Verweisstellen
- Setzen von Bookmarks
- Anbringen von Markierungen
- Vorlesenfunktion für den Text (ist auch Hardwareabhängig)
- Bezahlversion oder Kostenlos mit Werbeeinblendungen
- Übersetzung/Version Copyright frei oder aktuell
- Online/Offline lesbar

Nicht alles ist gleichzeitig zu haben. Man sollte sich also schon etwas Zeit nehmen und auch etwas probieren. Die Auswahl ist nicht nur groß, sie ist unübersichtlich.


Mein Fazit:

Wer ein Android-Smartphone besitzt, hat die Bibel immer mit dabei, und sei es ohne weitere Installationen nur als Option eines schnellen Zugriffs durch den Internetbrowser.

Das ist eine zugegeben zu knappe Darstellung von dem, was derzeit möglich ist. Aber das ist hier ein Forum, in dem man nachfragen kann und auch andere Leser können hier Ergänzungen und natürlich auch Kritik anbringen.

Man muss auch nicht all das machen, was ich hier vorstelle, nur weil es geht.


Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter



Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1385
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Bibel und (Android-) Smartphone

Beitrag  Harald am Do 31 Jan 2013, 16:50

Hallo Günter,

ich finde deinen Artikel recht interessant. Mir ist der Text auf meinem Smartphone meist zu klein, dass ich es kaum nutze um da etwas zu lesen, ich nutze es eh eher wenig, meist höre ich christliche Vorträge übers Handy. Aber die Hörbibel wäre sicher auch interessant, wenn auch teuer.
Danke für deine Mühe das mal zusammenzutragen.

harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1720
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 58
Ort : Schwörstadt

http://www.onlyjesus-jesusallein.com

Nach oben Nach unten

Re: Bibel und (Android-) Smartphone

Beitrag  Günter am Do 31 Jan 2013, 20:32

Harald schrieb:
die Hörbibel wäre sicher auch interessant, wenn auch teuer.
Hallo Harald,

es muss keine gekaufte Hörbibel sein. Diese kostenlose Hörbibel im mp3-Format hat mir über einige Jahre hinweg gute Dienste geleistet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das sind 3 ZIP-Dateien zum herunterladen - die mit den mp3-Dateien, nicht die die im Real Audio Format!

Diese Hörbibel hat "nur" ca. 2 GB Speicherbedarf bei nicht ganz so guter aber immer noch akzeptabler Sprachqualität.


Harald schrieb:
Mir ist der Text auf meinem Smartphone meist zu klein, dass ich es kaum nutze um da etwas zu lesen,

Wenn Du ein Android-Smartphone hast, ist das kein Problem, weil sich der Text meist automatisch an die Bildschirmgröße anpasst und/oder die Textgröße eingestellt werden kann. Weil viele Apps ohnehin kostenlos sind, kostet es Dich nur Deine Zeit.


Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter


Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1385
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Bibel und (Android-) Smartphone

Beitrag  Gast am Mi 13 Feb 2013, 17:22

Gottes Segen!

Wo finde ich eine NeueLuther Bibel für ein Samsung Star II GT S 5260?
Gibt es so etwas überhaupt?
Ich suche und suche...
Leider habe ich bisher nichts gefunden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bibel und (Android-) Smartphone

Beitrag  Günter am Mi 13 Feb 2013, 22:36

Hallo Jörg,

ich hab das mal gegooglt: Das Samsung Star II GT S 5260 läuft offensichtlich nicht (!) mit dem Betriebssystem Android, von dem ich hier berichtet habe. Damit kann man auch keine Bibel-Apps aus dem Android-Store bekommen. Wenn überhaupt bekommst Du eine solche nur direkt von Samsung. Ich denke nicht, dass man da eine NeueLuther Bibel als App bekommen kann.

Als eBook im gängigen EPUB-Format ist die NeueLuther Bibel in einem weit verbreiteten Format erhältlich. Ob Dein Handy eBooks in diesem Format darstellen kann, oder ob Du diese Funktionalität als App zukaufen kannst, kann ich nicht sagen. Bei Androidhandys geht das.


Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter


Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1385
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Bibel und (Android-) Smartphone

Beitrag  Gast am Do 21 Feb 2013, 14:29

Hallo Günter,

leider hast Du recht. Eine pdf-Bibel ist aber eine sehr gute alternative.
Leider gibt es bisher noch keine NeueLuther Bibel als pdf. Das ist schade.
Auch einen e-book reader für mein Samsung gt s5260 gibt es nicht. Das ist ebenfalls schade.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bibel und (Android-) Smartphone

Beitrag  Harald am Fr 22 Feb 2013, 01:39

Hallo,

ich hab auch mal ein wenig gesucht und dabei das hier gefunden, bei Amazon aus einer Rezension zu deinem Smartphone ...
Was das Thema "Apps" betrifft, Samsung verwendet hier ein "geschlossenes (eigenes) Betriebssystem" mit JAVA Unterstürtzung. Es gibt unzählige, meist kostenlose JAVA (J2ME) Anwendungen, die auf dem Gerät installiert werden können (z.B. über getjar.com). Der Begriff "Apps" kam in diesem Zusammenhang hauptsächlich mit dem IPhone auf, trifft aber eigentlich genauso auf die erhältlichen JAVA Programme zu - also kein Manko, dass relative wenig Programme vorinstalliert sind. Man lädt sich diese Programme z.B. erstmal auf den Rechner (.jar Files) und kopiert Sie dann auf das Telefon (Eintstellungen -> Verbindung -> USB- Extras -> Massenspeicher aktivieren und dann USB- Kabel anschließen). Über "Eigene Dateien" wählt man das Programm aus und es wird dann unter "Spiele" installiert. Also alles sehr einfach. Es gibt Programme wie z.B. Schach, Reversi, Dame, Sudoku, Ebook Reader, neue Web- Browser, andere MP3 Player, um nur einige zu nennen...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
dort unter den Rezensionen findet man dann den o.g. Text.
Es geht also, dass man ebooks dort auch nutzen kann. Diese Neue Luther Bibel gibts nicht als PDF, zumindest nicht kostenlos, ich hab sie gar nicht gefunden. Als ebook kann man sie kaufen - ich hab sie für 8.90 gefunden.

Die ganzen Apps findest du eben wie da schon genannt hier ----> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

achja: es gibt auch eine Bibel, allerdings hab ich nicht erkennen können, in welcher Sprache und welche Übersetzung es ist.
Der link wäre dann das ---> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

vielleicht hilfts ja weiter
Grüße Harald

Nachsatz: Man kann diese Apps wohl auch direkt aufs Handy downloaden, die Anweisung findet man bei getjar, wenn man bei einem App auf Download klickt und dann erscheint jetzt bei dieser Bibel-App dieser Hinweis:
To download to your phone:

1) go to m.getjar.com on your phone
2) Select Quick Download at the bottom of the page
3) Enter 29005

Ein ebook-reader wäre das dann z.B. -----> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ob der aber was taugt weiß ich nicht ... er hat auf jeden Fall eine hohe Zahl an Downloads. Es gibt auch noch andre.

To download to your phone:

1) go to m.getjar.com on your phone
2) Select Quick Download at the bottom of the page
3) Enter 50696


Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1720
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 58
Ort : Schwörstadt

http://www.onlyjesus-jesusallein.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten