Schliessung des Forums zum 25. Mai 2018


Liebe Mitglieder und Besucher!


Wir Admins haben beschlossen, nach knapp 10 Jahren das Forum zu Schließen. Damit ihr genügend Zeit habt, euch eventuell ein anderes Forum zu suchen, werden wir hier noch bis zum 24. Mai 2018 weiter machen. Ab dem 25. Mai 2018 wird es dann Only Jesus als Forum nicht mehr geben. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen, die bis zum 25. Mai 2018 umgesetzt sein müssen, machen es uns auch wegen der im Moment unübersichtlichen Rechtslage unmöglich, das Forum weiter zu betreiben. Danke für Eure Mitarbeit und Treue. Wir wünschen allen Gottes Segen für den weiteren Weg.


Eure Admins Ralf-Peter und Harald

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 7 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 7 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Mein Pfingstsonntagmorgen
von Heidi Gestern um 17:02

» Only Jesus Forum schließen?
von Ralf-Peter Mi 16 Mai 2018, 21:48

» Himmelfahrt 2018
von Harald Sa 12 Mai 2018, 20:12

» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Mo 07 Mai 2018, 21:57

» Danke für den Regenbogen
von budde harald Mi 25 Apr 2018, 19:41

» Israel feiert 70. Geburtstag
von Harald Fr 20 Apr 2018, 02:41

» Neue Domain
von Heidi Sa 14 Apr 2018, 14:03

» Karfreitag
von Günter Mo 02 Apr 2018, 02:23

» Ach, du kleingläubiger.......
von budde harald Sa 31 März 2018, 19:27

» Christliche TV und Online-Video Tipps
von Harald Do 29 März 2018, 15:23

» Glaube: Freude oder Ernst?
von Heidi Fr 23 März 2018, 10:24

» Lieder, nur so, zum Wohlfühlen
von Heidi Mo 19 März 2018, 20:14

» Johannes als Wegbereiter für Jesus
von Heidi Mo 19 März 2018, 18:42

» Mt 26, 36-46
von Gast Fr 16 März 2018, 20:55

» Macht Gott Fehler?
von Gast Do 15 März 2018, 19:30

» Römer 12,20 Feurige Kohlen auf das Haupt
von Hakim Di 13 März 2018, 20:16

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Heidi Di 13 März 2018, 19:35

» Wähle richtig – ev. Gemeindewahl 2018
von Gast Mo 12 März 2018, 18:20

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Gast Sa 10 März 2018, 22:36

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Leidenszeit

Nach unten

Leidenszeit

Beitrag  Harald am Mi 16 Apr 2014, 01:11

Herr Jesus,

wie mag Dein vorletzter Tag ausgesehen haben,
als Du wusstest, jetzt wird es bald so weit sein
und die schlimmste Zeit steht kurz bevor.

Wie mag die Nacht ausgesehen haben,
ob Du wohl noch Ruhe fandst,
schlafen konntest?

Was mache ich, während ich weiß,
dass Deine Leidenszeit immer näher kommt?
Ich gehe eigene Wege,
scheinbar ist es noch lange nicht genug,
was du an Sünden ans Kreuz tragen musstest.

Scheinbar bin ich mindestens so unfähig wie die Jünger,
die sich lieber damit beschäftigten,
ob sie wohl im Himmel zu Deiner Rechten sitzen dürfen,
anstatt Dich zu begleiten,
für Dich da zu sein.

Auch heute leiden viele Menschen,
und nicht immer ist alles gerecht was geschieht.
Viele Fragen sich: Wie kann Gott das zulassen,
wenn ER ein liebender Gott ist?

Oft kann man keine Antwort geben,
steht still und fassungslos dabei,
vielleicht kann man trösten, mit-leiden,
da-sein, die Hand halten.

Später kann man vielleicht erzählen,
dass es eben doch diesen liebenden Gott gibt,
denn ER hat freiwillig Seinen Sohn geopfert
zur Erlösung einer sonst auf ewig verlorenen Menschheit.

Ja, es ist tragisch, wenn ein lieber Mensch leiden muss,
vielleicht gar früh und unerwartet sterben muss,
aber schlimmer ist es,
wenn dieser liebe Mensch für die Ewigkeit verloren ginge.

Gott gab Sein Liebstes her,
für Menschen, die von IHM nichts wissen woll(t)en,
ER hat den, der von keiner Sünde wusste,
zur Sünde gemacht,
damit alle die an IHN glauben,
das ewige Leben haben ... können,
wenn sie wollen.

Als Geschenk,
aus Gnade,
unverdient,
und ohne dass wir unserer Errettung auch nur ein I-Tüpfelchen
beisteuern könnten,
außer "JA" dazu zu sagen.

Herr Jesus,
bis zuletzt hast du an deine Jünger gedacht,
warst um sie besorgt,
hast sie gelehrt.

Ich schäme mich,
dass Du auch wegen mir,
wegen meiner Schuld,
so viel leiden musstest.

Und gleichzeitig weiß ich,
dass ich ohne Dein Opfer
verloren gewesen wäre.
Das macht mich sehr dankbar.

Aber so kurz vor Karfreitag
denke ich mehr an Deine Leiden,
daran, was es Dich gekostet hat,
auch wenn ich mir das wohl nie wirklich vorstellen kann,
was es für Dich bedeutete,
vom Vater getrennt zu sein und
dass der Vater alle Sünden auf Dich warf.

Trotz allem Versagen
möchte ich bei Dir bleiben,
voll Ehrfurcht an das denken,
was dir bevorstand,
wie treu Du gewesen bist,
Deinen Willen dem Willen Gottes unterworfen hast,
Dein Blut vergossen hast,
zur Vergebung unserer Sünden
und die Menschen so errettet hast.

Harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1723
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 58
Ort : Schwörstadt

http://www.onlyjesus-jesusallein.com

Nach oben Nach unten

Die Nacht auf Karfreitag

Beitrag  Harald am Fr 18 Apr 2014, 03:41

Herr Jesus,

um diese Uhrzeit waren wohl schon die Verhöre,
wahrscheinlich auch schon viele der Schmähungen,
die Geißelung,
das Aufsetzen und Aufdrücken der Dornenkrone auf Dein Haupt,
das Versagen von Petrus wird auch nicht viel später passiert sein.

Du ließest Dich nicht zum König der Juden erklären,
als Dir die Massen zugejubelt hatten,
jetzt schreien sie - wenn auch manipuliert - "Kreuzige, Kreuzige"

Du bist auch für all diese Menschen den Weg im Gehorsam bis zum Ende gegangen,
auch für sie hast Du Dich hingegeben,
dass auch sie errettet werden können,
wenn sie nur möchten.

Du bist im Garten treu geblieben,
hast Deinen Willen unter den Willen des Vaters gestellt,
Du wusstest,
dass nur Du dieses Opfer bringen kannst
und die Menschen erlösen kannst.

Herr Jesus,
es ist furchtbar, dass Du so viel leiden musstest,
und ich weiß auch,
dass du das auch für mich tun musstest
und ich nicht besser bin,
als die Menschen damals waren.

Ohne Dich hätte es keine Erlösung gegeben,
keine Hoffnung für die Menschen.


harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1723
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 58
Ort : Schwörstadt

http://www.onlyjesus-jesusallein.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten