Schliessung des Forums zum 31. Juli 2018


Liebe Mitglieder und Besucher!


Wir Admins haben beschlossen, nach knapp 10 Jahren das Forum zu Schließen. Damit ihr genügend Zeit habt, euch eventuell ein anderes Forum zu suchen, werden wir hier noch bis zum 31. Juli 2018 weiter machen. Ab dem 01. August 2018 wird es dann Only Jesus als Forum nicht mehr geben, so Gott will und wir noch leben und der Herr noch nicht gekommen ist. Danke für Eure Mitarbeit und Treue. Wir wünschen allen Gottes Segen für den weiteren Weg.


Eure Admins Ralf-Peter und Harald

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Israel feiert 70. Geburtstag
von Harald Fr 20 Apr 2018, 02:41

» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Di 17 Apr 2018, 21:19

» Neue Domain
von Heidi Sa 14 Apr 2018, 14:03

» Karfreitag
von Günter Mo 02 Apr 2018, 02:23

» Ach, du kleingläubiger.......
von budde harald Sa 31 März 2018, 19:27

» Only Jesus Forum schließen?
von Heidi Do 29 März 2018, 21:56

» Christliche TV und Online-Video Tipps
von Harald Do 29 März 2018, 15:23

» Glaube: Freude oder Ernst?
von Heidi Fr 23 März 2018, 10:24

» Lieder, nur so, zum Wohlfühlen
von Heidi Mo 19 März 2018, 20:14

» Johannes als Wegbereiter für Jesus
von Heidi Mo 19 März 2018, 18:42

» Mt 26, 36-46
von Gast Fr 16 März 2018, 20:55

» Macht Gott Fehler?
von Gast Do 15 März 2018, 19:30

» Römer 12,20 Feurige Kohlen auf das Haupt
von Hakim Di 13 März 2018, 20:16

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Heidi Di 13 März 2018, 19:35

» Wähle richtig – ev. Gemeindewahl 2018
von Gast Mo 12 März 2018, 18:20

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Henoch Sa 10 März 2018, 22:36

» Wenn Jesus heute wiederkäme ...
von Gast Fr 09 März 2018, 17:23

» Einloggname Gabi- habe ich nie eingegeben...wie kommt das?
von Gast Do 08 März 2018, 18:19

» Der Heilige Geist Teil 1 - Eine Person der Gottheit
von Gast Mi 07 März 2018, 21:24

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk

Nach unten

Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk

Beitrag  Heidi am Di 19 Dez 2017, 22:15

"Und? Wie findest du es?" ..."Ich hoffe, dir gefällt es?" ..."Ich hoffe, du freust dich!?!"

Bestimmt hatten wir das Thema schon mal irgendwie unter "Notlügen" - aber neue Forumsbesatzung im Laufe der Jahre...also frage ich einfach ggf. neu:

Wenn keine Aussicht auf Umtausch ist Crying or Very sad , oder wir den Schenker nicht so gut kennen, dürfen wir dann - damit der Andere nicht gekränkt ist oder ihm die Freude genommen wird - sagen: "Oh schön, ja gefällt mir, ja ich freu mich!" - obwohl das nicht der Wahrheit entspricht? Also es ist ja nicht nur das Sagen, sondern auch der Gesichtsausdruck sollte schon angepasst werden. Very Happy




Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3464
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk

Beitrag  Henoch am Di 19 Dez 2017, 22:28

Hallo Heidi,
ich denke, wenn wir daran denken, dass der andere uns beschenkt, und nicht so sehr daran, was er schenkt, dann können wir ihm danken, ohne zu schwindeln... Wink
Henoch

Henoch
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 395
Anmeldedatum : 17.01.15
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk

Beitrag  Heidi am Di 19 Dez 2017, 22:33

Perfekt! ein guter Gedankengang - ich werde Heiligabend dran denken und lächeln und mich freuen.
DANKE!  I love you

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3464
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk

Beitrag  Gast am Mi 20 Dez 2017, 08:51

hallo Heidi,

nun, wer zwingt dich denn zu sagen: "oh wie schön, da freu ich mich aber" obwohl dies nicht die Wahrheit ist?
Man kann ja auch sagen: "oh, viele Dank, das ist aber lieb" - "sehr schön" (auch wenns mir nicht gefällt, das kann man ja denken, es bleibt ja dennoch schön)

Damit hätte man nicht gelogen.

Gott bringt uns doch nicht in Situationen, in denen wir lügen müssen, normaler Weise. Es gibt immer ehrliche Antworten, die auch "diplomatisch-freundlich" sind)

oder nicht?

eliah

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk

Beitrag  Heidi am Mi 20 Dez 2017, 15:17

DANKE Eliah, das war auch eine sehr schöne Antwort Smile..manchmal verstehe ich nicht, warum ich nicht auf die einfachsten Dinge selber komme...

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3464
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk

Beitrag  budde harald am Mo 25 Dez 2017, 20:07

Jedes Geschenk und ich habe in diesen Jahr viel unerwartete Geschenke bekommen,auch von Leuten, die nun überhaupt nicht auf meiner Rechnung standen,
nehme ich mit großer Freude an
Direkt , Geschenk mit Gechenk zu erwidern , vermeide ich
Es soll nicht wie ein Tausch sein
Es gibt genug andere Gelegenheiten oder einfach so
Gruß
Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten