Schliessung des Forums zum 25. Mai 2018


Liebe Mitglieder und Besucher!


Wir Admins haben beschlossen, nach knapp 10 Jahren das Forum zu Schließen. Damit ihr genügend Zeit habt, euch eventuell ein anderes Forum zu suchen, werden wir hier noch bis zum 24. Mai 2018 weiter machen. Ab dem 25. Mai 2018 wird es dann Only Jesus als Forum nicht mehr geben. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen, die bis zum 25. Mai 2018 umgesetzt sein müssen, machen es uns auch wegen der im Moment unübersichtlichen Rechtslage unmöglich, das Forum weiter zu betreiben. Danke für Eure Mitarbeit und Treue. Wir wünschen allen Gottes Segen für den weiteren Weg.


Eure Admins Ralf-Peter und Harald

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Wenn Jesus heute wiederkäme ...
von Gast Heute um 06:25

» Only Jesus Forum schließen?
von Ralf-Peter Gestern um 18:42

» Mein Pfingstsonntagmorgen
von Heidi So 20 Mai 2018, 17:02

» Himmelfahrt 2018
von Harald Sa 12 Mai 2018, 20:12

» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Mo 07 Mai 2018, 21:57

» Danke für den Regenbogen
von budde harald Mi 25 Apr 2018, 19:41

» Israel feiert 70. Geburtstag
von Harald Fr 20 Apr 2018, 02:41

» Neue Domain
von Heidi Sa 14 Apr 2018, 14:03

» Karfreitag
von Günter Mo 02 Apr 2018, 02:23

» Ach, du kleingläubiger.......
von budde harald Sa 31 März 2018, 19:27

» Christliche TV und Online-Video Tipps
von Harald Do 29 März 2018, 15:23

» Glaube: Freude oder Ernst?
von Heidi Fr 23 März 2018, 10:24

» Lieder, nur so, zum Wohlfühlen
von Heidi Mo 19 März 2018, 20:14

» Johannes als Wegbereiter für Jesus
von Heidi Mo 19 März 2018, 18:42

» Mt 26, 36-46
von Gast Fr 16 März 2018, 20:55

» Macht Gott Fehler?
von Gast Do 15 März 2018, 19:30

» Römer 12,20 Feurige Kohlen auf das Haupt
von Hakim Di 13 März 2018, 20:16

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Heidi Di 13 März 2018, 19:35

» Wähle richtig – ev. Gemeindewahl 2018
von Gast Mo 12 März 2018, 18:20

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Teilen hat noch keinen arm gemacht

Nach unten

Teilen hat noch keinen arm gemacht

Beitrag  budde harald am Mi 07 Feb 2018, 20:57

Teilen hat noch keinen arm gemacht

könnt Ihr hierzu was schreiben ?
Gruß
Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Teilen hat noch keinen arm gemacht

Beitrag  Gast am Do 08 Feb 2018, 07:37

Kol 3,14 Zu diesem allen aber zieht die Liebe an, die das Band der Vollkommenheit ist!
Phil 2,1 Wenn es nun irgendeine Ermunterung in Christus gibt, wenn irgendeinen Trost der Liebe, wenn irgendeine Gemeinschaft des Geistes, wenn irgendein herzliches Mitleid und Erbarmen,
Kol 3,12 Zieht nun an als Auserwählte Gottes, als Heilige und Geliebte: herzliches Erbarmen, Güte, Demut, Milde, Langmut!

--> dann ergibt sich der Rest von selbst...

Ebenso, wenn wir zu erst ihn lieben
* von ganzem Herzen
* mit ganzer Seele
* mit dem ganzen Gemüt
* und mit allem was wir sind und haben - denn dann lieben wir auch den "Nächsten".

Eliah

hoffe es hilft dir weiter?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Teilen hat noch keinen arm gemacht

Beitrag  budde harald am Fr 09 Feb 2018, 21:07

Danke
Gruß
Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 551
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Teilen hat noch keinen arm gemacht

Beitrag  Ralf-Peter am Fr 09 Feb 2018, 22:01

Hallo,

Dazu fällt mir noch der Hebräer 13,16 ein

Gutes zu tun und zu teilen vergesst nicht; denn solche Opfer gefallen Gott.

Liebe Grüße
Ralf-Peter

Ralf-Peter
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 06.04.10
Alter : 46
Ort : Lotte - NRW

Nach oben Nach unten

Re: Teilen hat noch keinen arm gemacht

Beitrag  Heidi am Fr 09 Feb 2018, 22:25

budde harald schrieb:Teilen hat noch keinen arm gemacht

könnt Ihr hierzu was schreiben ?

Lieber Harald,

die Erfahrung zeigt, dass wir es ruhig riskieren können, auf den Heiligen Geist zu hören, der in unserem Herzen wohnt, und es dir schon klar macht, wenn wir etwas teilen sollen - muss ja nicht Hälfte Hälfte sein, höre auf dein Herz.

Siehe auch 2. Mose 35,29: So brachten die Israeliten, Männer und Frauen,  die ihr Herz dazu trieb,
freiwillige Gaben zu allem Werk, dass der Herr durch Mose geboten hatte.

Allerdings ist es mit der Gabe oft wie mit einem Schneeball -je länger du zögerst und den Schneeball in der Hand behältst, um so mehr schmilzt er.

Und ich vertraue Gott, dass er uns nicht Not leiden lässt.

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3465
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Teilen hat noch keinen arm gemacht

Beitrag  fetarubil am Sa 10 Feb 2018, 19:24


  • 1. Petr. 4,10 (1. Petr. 4,7 - 1. Petr. 4,11)

  • Matt. 6, 19 - 21 + V. 25ff

  • Und die Rede an seine Jünger kurz vor der Aussendung, scheint mir in dem Zusammenhang lehrreich. (Ich finde die Verse gerade nicht)

fetarubil
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 01.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Teilen hat noch keinen arm gemacht

Beitrag  Heidi am Sa 10 Feb 2018, 19:44

fetarubil schrieb:
    Und die Rede an seine Jünger kurz vor der Aussendung, scheint mir in dem Zusammenhang lehrreich. (Ich finde die Verse gerade nicht)


Da ist sie und durch diese Stelle fand ich noch die danach:

Mt 10,9-10:
Ihr sollt weder Gold noch Silber noch Kupfer in euren Gürteln haben,
auch keine Tasche für den Weg, auch nicht zwei Hemden, keine Schuhe, auch keinen Stecken. Denn ein Arbeiter ist seiner Speise wert.

Lk 3,11:
Er antwortete aber und sprach zu ihnen: Wer zwei Hemden hat, der gebe dem, der keines hat; und wer Speise hat, tue ebenso.

Das sagt mir, dass Jesus nicht fordert, dass man sein "letztes Hemd" gibt und damit selber in Not kommt. Und es sagt mir, dass ich auch gucken soll, ob ein Anderer wirklich KEIN Hemd hat, denn wir sollen ja auch gut mit dem, was Gott uns gab, umgehen. Jemand der ausnutzt oder betuppt, brauchen wir nicht zu "bedienen".

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3465
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Teilen hat noch keinen arm gemacht

Beitrag  fetarubil am So 11 Feb 2018, 12:14

Danke Heidi, Mt 10 wars, genau.

Aber da fällt mir noch einiges gerade ein:

Als Nachfolger und Erben Jesus gehört uns doch nichts, ist es doch unnütz in Besitz zu denken. Das ist doch eher weltlich. Da wo mein Herz ist, da ist der Schatz. Von der Liebe und dem was er uns gibt, was wir von ihm haben, können wir weitergeben. Und die Seligpreisungen sagen auch einiges dazu. Aus geistiger Sicht kommt es mir gerade so vor, als quillt die Bibel über I love you

Und ich möchte mich auch Eliah anschließen mit Mt 22, 37 (auch im AT).

fetarubil
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 01.07.13

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten