Schliessung des Forums zum 25. Mai 2018


Liebe Mitglieder und Besucher!


Wir Admins haben beschlossen, nach knapp 10 Jahren das Forum zu Schließen. Damit ihr genügend Zeit habt, euch eventuell ein anderes Forum zu suchen, werden wir hier noch bis zum 24. Mai 2018 weiter machen. Ab dem 25. Mai 2018 wird es dann Only Jesus als Forum nicht mehr geben. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen, die bis zum 25. Mai 2018 umgesetzt sein müssen, machen es uns auch wegen der im Moment unübersichtlichen Rechtslage unmöglich, das Forum weiter zu betreiben. Danke für Eure Mitarbeit und Treue. Wir wünschen allen Gottes Segen für den weiteren Weg.


Eure Admins Ralf-Peter und Harald

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Mein Pfingstsonntagmorgen
von Heidi Gestern um 17:02

» Only Jesus Forum schließen?
von Ralf-Peter Mi 16 Mai 2018, 21:48

» Himmelfahrt 2018
von Harald Sa 12 Mai 2018, 20:12

» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Mo 07 Mai 2018, 21:57

» Danke für den Regenbogen
von budde harald Mi 25 Apr 2018, 19:41

» Israel feiert 70. Geburtstag
von Harald Fr 20 Apr 2018, 02:41

» Neue Domain
von Heidi Sa 14 Apr 2018, 14:03

» Karfreitag
von Günter Mo 02 Apr 2018, 02:23

» Ach, du kleingläubiger.......
von budde harald Sa 31 März 2018, 19:27

» Christliche TV und Online-Video Tipps
von Harald Do 29 März 2018, 15:23

» Glaube: Freude oder Ernst?
von Heidi Fr 23 März 2018, 10:24

» Lieder, nur so, zum Wohlfühlen
von Heidi Mo 19 März 2018, 20:14

» Johannes als Wegbereiter für Jesus
von Heidi Mo 19 März 2018, 18:42

» Mt 26, 36-46
von Gast Fr 16 März 2018, 20:55

» Macht Gott Fehler?
von Gast Do 15 März 2018, 19:30

» Römer 12,20 Feurige Kohlen auf das Haupt
von Hakim Di 13 März 2018, 20:16

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Heidi Di 13 März 2018, 19:35

» Wähle richtig – ev. Gemeindewahl 2018
von Gast Mo 12 März 2018, 18:20

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Gast Sa 10 März 2018, 22:36

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

2. Mose 20,4+5: Du sollst dir kein Bildnis machen

Nach unten

2. Mose 20,4+5: Du sollst dir kein Bildnis machen

Beitrag  Günter am So 05 Jul 2009, 21:06

2. Mose 20,4+5:

Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch von dem, was im Wasser unter der Erde ist:

Bete sie nicht an und diene ihnen nicht! Denn ich, der HERR, dein Gott, bin ein eifernder Gott, der die Missetat der Väter heimsucht bis ins dritte und vierte Glied an den Kindern derer, die mich hassen,



Das zweite Gebot ist gegen die Verehrung von Götzenbildern gerichtet und untersagt alle Versuche der Darstellung Gottes und jede Art von Götzenbildern.

Ich lese da eindeutig heraus, dass wir (uns) von Gott kein Bild machen sollen.

Ich möchte mal nur einen Aspekt herausgreifen:

Gott wird auf vielen Bildern in der Sixtinischen Kapelle als älterer Herrn mit grauen Haaren dargestellt. So stellte man sich im Mittelalter einen gereiften Menschen vor, der sich im Laufe der Jahre Wissen angeeignet und sich den Respekt der Jugend verdient hat. Also durchaus eine sehr positive Darstellung, die auch jeder so verstanden hat. Aber heute sieht das anders aus. Unternehmen stellen heute nur noch wenige ältere Menschen jenseits von 40 bis 45 Jahren ein, wenn sie auch jüngere, leistungsfähigere und besser motivierte Mitarbeiter bekommen können, die noch keinen Bluthochdruck haben und eben belastbarer sind. Wer heute in vielen Berufen über 40 ist, hat Mühe, bei seinem Fachwissen mitzuhalten, weil die nachwachsende Generation vieles schon durch die Ausbildung mitbringt. So ist der Eingangs erwähnte „ältere Herr mit den grauen Haaren“ heute eher ein Fall für den Vorruhestand.

Aber trotz alle dem bin ich von diesen Abbildungen, die es nach 2. Mose 20,4 eigentlich nicht geben dürfte, begeistert. Man sieht und fühlt, dass z.B. ein Michelangelo wirklich sein ganzes Können zur Ehre Gottes eingesetzt hat.

Wenn es diese Abbildungen schon mal gibt, kann ich mich daran auch erfreuen. Anbeten oder verehren werde ich diese Bilder ganz sicher nicht und stehe damit nach Meinung der meisten Bibelkommentatoren "auf sicherem Boden".

Eigentlich geht das 2. Gebot auch noch über die Bildnisse hinaus. Wir sollen uns auch keine Gleichnisse machen, "von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch von dem, was im Wasser unter der Erde ist". Wir sollen also auch nicht zu wild rumspekulieren, hier im Forum.

Wie steht ihr dazu?


Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter

Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1385
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten