Schliessung des Forums zum 25. Mai 2018


Liebe Mitglieder und Besucher!


Wir Admins haben beschlossen, nach knapp 10 Jahren das Forum zu Schließen. Damit ihr genügend Zeit habt, euch eventuell ein anderes Forum zu suchen, werden wir hier noch bis zum 24. Mai 2018 weiter machen. Ab dem 25. Mai 2018 wird es dann Only Jesus als Forum nicht mehr geben. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen, die bis zum 25. Mai 2018 umgesetzt sein müssen, machen es uns auch wegen der im Moment unübersichtlichen Rechtslage unmöglich, das Forum weiter zu betreiben. Danke für Eure Mitarbeit und Treue. Wir wünschen allen Gottes Segen für den weiteren Weg.


Eure Admins Ralf-Peter und Harald

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 7 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 7 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Mein Pfingstsonntagmorgen
von Heidi Gestern um 17:02

» Only Jesus Forum schließen?
von Ralf-Peter Mi 16 Mai 2018, 21:48

» Himmelfahrt 2018
von Harald Sa 12 Mai 2018, 20:12

» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Mo 07 Mai 2018, 21:57

» Danke für den Regenbogen
von budde harald Mi 25 Apr 2018, 19:41

» Israel feiert 70. Geburtstag
von Harald Fr 20 Apr 2018, 02:41

» Neue Domain
von Heidi Sa 14 Apr 2018, 14:03

» Karfreitag
von Günter Mo 02 Apr 2018, 02:23

» Ach, du kleingläubiger.......
von budde harald Sa 31 März 2018, 19:27

» Christliche TV und Online-Video Tipps
von Harald Do 29 März 2018, 15:23

» Glaube: Freude oder Ernst?
von Heidi Fr 23 März 2018, 10:24

» Lieder, nur so, zum Wohlfühlen
von Heidi Mo 19 März 2018, 20:14

» Johannes als Wegbereiter für Jesus
von Heidi Mo 19 März 2018, 18:42

» Mt 26, 36-46
von Gast Fr 16 März 2018, 20:55

» Macht Gott Fehler?
von Gast Do 15 März 2018, 19:30

» Römer 12,20 Feurige Kohlen auf das Haupt
von Hakim Di 13 März 2018, 20:16

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Heidi Di 13 März 2018, 19:35

» Wähle richtig – ev. Gemeindewahl 2018
von Gast Mo 12 März 2018, 18:20

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Gast Sa 10 März 2018, 22:36

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Mein schönstes Kundengeschenk!

Nach unten

Mein schönstes Kundengeschenk!

Beitrag  Heidi am Mi 04 Aug 2010, 21:10

Heute habe ich auf der Arbeit Überstunden gemacht und außerhalb der normalen Öffnungzeit kam dann noch ein Kunde mit einer schwierigen Anfrage, bei der mit ganz wenigen Daten etwas herausgesucht werden sollte; und das hat erfreulicherweise geklappt.
Der Kunde wollte sich dann unbedingt bedanken und wir nehmen generell keine Geschenke (auch keine kleinen) und kein Kaffeekassengeld und nix an...dürfen wir auch gar nicht und wollen wir auch gar nicht, denn etwas (bzw. viel) Service sollte ja sein.

Als der Kunde sich dann davon überzeugen ließ, sagte er:

Dann mache ich für Sie ein Gebet nach oben! und zeigte dann auch ernstlich mit dem Finger nach oben.

Uiiii, ich habe mich darüber soooo sehr gefreut! Ich bin noch strahlend darüber nach Hause gefahren, das war mein allerschönestes Geschenk von jemand Fremden.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3465
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Mein schönstes Kundengeschenk!

Beitrag  Gast am Mi 04 Aug 2010, 22:14

Gestern habe ich mich endlich dazu aufgerafft, zwecks der Erneuerung, bzw. Neuaustellung eines neuen Reisepasses ein notwendiges Dokument im Rathaus Neukölln zu erlangen. Das heisst natürlich: warten, waarten, noch mehr waaarten Rolling Eyes .
Also nahm ich meine Bibel mit, setzte mich mitten unter die Menge im Wartesaal, hauptsächlich Ausländer da drinnen, holte meine Bibel heraus und begann zu lesen - 5. Moses natürlich!
Nach ca. eineinhalb Stunden musste ich dann aber aufstehen um ein bisschen herumgehen und was sehen meine entzündeten Augen? Eine Ausländerin am Bibellesen. Ich hab´ mich richtig gefreut darüber! Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mein schönstes Kundengeschenk!

Beitrag  Günter am Mi 04 Aug 2010, 23:19

Heidi schrieb:
wir nehmen generell keine Geschenke (auch keine kleinen) und kein Kaffeekassengeld und nix an...dürfen wir auch gar nicht und wollen wir auch gar nicht,
2. Mose 23,8:
Du sollst dich nicht durch Geschenke bestechen lassen; denn Geschenke machen die Sehenden blind und verdrehen die Sache derer, die im Recht sind.


Ich finde, das Gebot in 2. Mose 23,8 ist zeitlos und auch heute noch uneingeschränkt richtig.


Viele Grüße und Gottes Segen,


<°)))>< Günter


Da habt ihr ja heute erfreuliche Erlebnisse gehabt.

Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1385
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Mein schönstes Kundengeschenk!

Beitrag  Heidi am Do 05 Aug 2010, 20:05

Das stimmt, Günter. Auch wenns nur die kleinste Kleinigkeit ist, so fühlt man sich doch immer etwas verpflichtet...ich jedenfalls, kann ich mir vorstellen.
Vor etlichen Jahren war ich noch woanders beschäftigt und es war Sommer, kochendheiß im Büro, Kollege hatte Urlaub und draußen warteten ganz viele Leute, dass sie drankamen mit ihren Anträgen.

Ein älterer Mann war dann an der Reihe und brachte mir ein Eis in einer Waffel. Er hat das sicher gut gemeint...aber du glaubst gar nicht, wie mich dieses Eis gestört hat. Aber er drängte mir das auf und ich fand das dann unhöflich, wenn ich es nicht genommen hätte, dabei wollte ich das gar nicht! Da saß ich dann mit den nächsten Kunden mit meinem kleckernden Eis und musste nebenher noch schreiben.

Ein Jahr drauf kam genau dieser Kunde wieder und es kam ganz dumm heraus, dass er wegen eigener Schuld etwas zurückzahlen musste. Ich werde nie vergessen, wie wütend der wurde, dass ich das nicht einfach unter den Teppich kehren wollte und ich habe noch heute den genauen Wortlaut im Ohr, wie er sagte: "Ach, aber das Eis damals, das haben Sie gern genommen!" Ich war damals übrigens noch kein Christ...aber ich habe mir dieses Erlebnis bis heute zusätzlich "hinter die Löffel geschrieben".

So lehne ich immer freundlich ab und dann höre ich oft: "Aber das sieht doch keiner!" Dann sage ich zumindest immer: Doch Einer sieht alles und mit dem möchte ich mir das nicht verderben!"

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3465
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten