Schliessung des Forums zum 25. Mai 2018


Liebe Mitglieder und Besucher!


Wir Admins haben beschlossen, nach knapp 10 Jahren das Forum zu Schließen. Damit ihr genügend Zeit habt, euch eventuell ein anderes Forum zu suchen, werden wir hier noch bis zum 24. Mai 2018 weiter machen. Ab dem 25. Mai 2018 wird es dann Only Jesus als Forum nicht mehr geben. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen, die bis zum 25. Mai 2018 umgesetzt sein müssen, machen es uns auch wegen der im Moment unübersichtlichen Rechtslage unmöglich, das Forum weiter zu betreiben. Danke für Eure Mitarbeit und Treue. Wir wünschen allen Gottes Segen für den weiteren Weg.


Eure Admins Ralf-Peter und Harald

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Mein Pfingstsonntagmorgen
von Heidi Gestern um 17:02

» Only Jesus Forum schließen?
von Ralf-Peter Mi 16 Mai 2018, 21:48

» Himmelfahrt 2018
von Harald Sa 12 Mai 2018, 20:12

» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Mo 07 Mai 2018, 21:57

» Danke für den Regenbogen
von budde harald Mi 25 Apr 2018, 19:41

» Israel feiert 70. Geburtstag
von Harald Fr 20 Apr 2018, 02:41

» Neue Domain
von Heidi Sa 14 Apr 2018, 14:03

» Karfreitag
von Günter Mo 02 Apr 2018, 02:23

» Ach, du kleingläubiger.......
von budde harald Sa 31 März 2018, 19:27

» Christliche TV und Online-Video Tipps
von Harald Do 29 März 2018, 15:23

» Glaube: Freude oder Ernst?
von Heidi Fr 23 März 2018, 10:24

» Lieder, nur so, zum Wohlfühlen
von Heidi Mo 19 März 2018, 20:14

» Johannes als Wegbereiter für Jesus
von Heidi Mo 19 März 2018, 18:42

» Mt 26, 36-46
von Gast Fr 16 März 2018, 20:55

» Macht Gott Fehler?
von Gast Do 15 März 2018, 19:30

» Römer 12,20 Feurige Kohlen auf das Haupt
von Hakim Di 13 März 2018, 20:16

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Heidi Di 13 März 2018, 19:35

» Wähle richtig – ev. Gemeindewahl 2018
von Gast Mo 12 März 2018, 18:20

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Gast Sa 10 März 2018, 22:36

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Halloween

Nach unten

Halloweeen

Beitrag  Günter am Mo 31 Okt 2011, 22:31

Halloween

Nahm man lange Zeit an, Halloween habe seine Wurzeln in einem alten keltischen Erntedank-Brauch, geht die Wissenschaft heute von einem rein christlichen Ursprung aus.
Quelle: Stern
Was da genau gefeiert wir, ist mir unklar, aber für viele Hauptsache ein willkommener Anlass zum Feiern!



Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter


PS: Die Länge des Titels muss zwischen 10 und 255 Zeichen liegen (warum eigentlich?) - "Halloween" hat leider nur 9 Buchstaben. Ich habe deshalb noch ein überzähliges "e" dazugemacht.


Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1385
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Halloween

Beitrag  Heidi am Mo 31 Okt 2011, 22:36

Christlicher Ursprung?
Hier laufen die Leute heute als Hexen und Dämonen und Teufel verkleidet herum.

heidi


Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3465
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Halloween

Beitrag  Ralf-Peter am Mo 31 Okt 2011, 22:49

Hallo,
das schreibt Wikipedia - und auch einige andere Lexika zum Ursprung von Halloween:

Das Wort Halloween, in älterer Schreibweise Hallowe’en, ist eine Kontraktion des Wortes All Hallows' Eve (Vorabend von Allerheiligen). Wie auch bei Heiligabend ist der Vorabend des Festtages gemeint, da aus liturgischer Sicht der Tag mit Sonnenuntergang endet und der Abend bereits Beginn des Folgetages ist. Der Bezug von Halloween zum Totenreich ergibt sich demnach aus den christlichen Feiertagen Allerheiligen und Allerseelen, die in Europa im 7. bis 8. Jahrhundert eingeführt wurden.

Das Fest an sich hat also eigentlich nur entfernt etwas mit den christlichen Traditionen zu tun. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass der Totenkult und die Gespenstergeschichten eben aus der Tradition von Allerheiligen und Allerseelen kommen, wo ja eigentlich der Toten gedacht werden soll.

Liebe Grüße
Ralf-Peter

Ralf-Peter
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 06.04.10
Alter : 46
Ort : Lotte - NRW

Nach oben Nach unten

Re: Halloween

Beitrag  Günter am Mo 31 Okt 2011, 22:53

Ostern hat auch einen christlichen Ursprung. Aber heute suchen die Kinder an diesen Tag Ostereier. Irgend wie degenerieren alle christliche Feiertage. - Schade.


Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter

Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1385
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Halloween

Beitrag  Harald am Di 01 Nov 2011, 01:04

Günter schrieb:Halloween
PS: Die Länge des Titels muss zwischen 10 und 255 Zeichen liegen (warum eigentlich?) - "Halloween" hat leider nur 9 Buchstaben. Ich habe deshalb noch ein überzähliges "e" dazugemacht.
Hallo, es hatte mich auch schon das eine oder andre mal gestört, durch deinen Hinweis hab ich da mal was verstellt, mal testen, ob es nun geht ... dann ab 5 Zeichen.

Bzgl. Halloween ist es mir ansich nicht wichtig welchen Ursprung das hat, bzw. es ist fast trauriger, wenn das wirklich einen christlichen Ursprung hat. Das was die letzten Jahre daraus gemacht wurde, hat eher was mit Unchristlichem zu tun. Ich war aber schon auch der Meinung, dass es sicher etwas unchristliches ist und daher verwunderte es mich etwas wieso du das unter "Kunterbuntes aus der christlichen Welt" geschrieben hattest.

Grüße Harald

PS: tja war eigentlich ganz einfach dieses umstellen auf weniger Zeichen bei der Titellänge.

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1723
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 58
Ort : Schwörstadt

http://www.onlyjesus-jesusallein.com

Nach oben Nach unten

Re: Halloween

Beitrag  Harald am Fr 04 Nov 2011, 03:29

Hallo,

also FALLS es nicht christlichen Ursprungs ist, dann möchte ich auch meine Aussage zurücknehmen, dass es mir ansich nicht wichtig sei, welchen Ursprungs es ist, dieses "Fest". Wobei es heute ja keinen so großen Unterschied mehr ausmacht, welchen Ursprung das mal hatte, so wie es gefeiert wird, ist es wohl so oder so nicht geeignet für Christen, sich daran zu beteiligen. In einer Buchbesprechung las ich jetzt, dass es heidnischen, keltischen Ursprungs sei, ja gar dass es ein Tag des Satans sei. Nu denke ich, dass es wohl leider doch keinen christlichen Ursprung hat und neige eher dazu, wieder meinem Gefühl zu vertrauen, dass es eben doch einen unchristlichen Ursprung hat. Hier ist die Beschreibung zu diesem Buch zu lesen - ans Ende auf Seite 3 scrollen ----> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1723
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 58
Ort : Schwörstadt

http://www.onlyjesus-jesusallein.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten