Schliessung des Forums zum 31. Juli 2018


Liebe Mitglieder und Besucher!


Wir Admins haben beschlossen, nach knapp 10 Jahren das Forum zu Schließen. Damit ihr genügend Zeit habt, euch eventuell ein anderes Forum zu suchen, werden wir hier noch bis zum 31. Juli 2018 weiter machen. Ab dem 01. August 2018 wird es dann Only Jesus als Forum nicht mehr geben, so Gott will und wir noch leben und der Herr noch nicht gekommen ist. Danke für Eure Mitarbeit und Treue. Wir wünschen allen Gottes Segen für den weiteren Weg.


Eure Admins Ralf-Peter und Harald

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Di 17 Apr 2018, 21:19

» Neue Domain
von Heidi Sa 14 Apr 2018, 14:03

» Karfreitag
von Günter Mo 02 Apr 2018, 02:23

» Ach, du kleingläubiger.......
von budde harald Sa 31 März 2018, 19:27

» Only Jesus Forum schließen?
von Heidi Do 29 März 2018, 21:56

» Christliche TV und Online-Video Tipps
von Harald Do 29 März 2018, 15:23

» Glaube: Freude oder Ernst?
von Heidi Fr 23 März 2018, 10:24

» Lieder, nur so, zum Wohlfühlen
von Heidi Mo 19 März 2018, 20:14

» Johannes als Wegbereiter für Jesus
von Heidi Mo 19 März 2018, 18:42

» Mt 26, 36-46
von Gast Fr 16 März 2018, 20:55

» Macht Gott Fehler?
von Gast Do 15 März 2018, 19:30

» Römer 12,20 Feurige Kohlen auf das Haupt
von Hakim Di 13 März 2018, 20:16

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Heidi Di 13 März 2018, 19:35

» Wähle richtig – ev. Gemeindewahl 2018
von Gast Mo 12 März 2018, 18:20

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Henoch Sa 10 März 2018, 22:36

» Wenn Jesus heute wiederkäme ...
von Gast Fr 09 März 2018, 17:23

» Einloggname Gabi- habe ich nie eingegeben...wie kommt das?
von Gast Do 08 März 2018, 18:19

» Der Heilige Geist Teil 1 - Eine Person der Gottheit
von Gast Mi 07 März 2018, 21:24

» Seit wann gibt es den Teufel?
von Gast Di 06 März 2018, 13:03

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Ein Portal für Poesie und Sonstiges?

Nach unten

Ein Portal für Poesie und Sonstiges?

Beitrag  Gast am Fr 09 März 2012, 20:36

Hallo,
entweder ich finde es nicht,oder es gibt es noch nicht:das Forum für Poesie und ähnliches.
Wenn ja,bitte nennt es mir,ich fände es total schön,Texte auzutauschen,die einem guttun.
Leider bin ich noch nicht so fit im Umgang mit solchen Foren!
Hier ist es das erste mal dass ich mich traue
L.G.
Gidde

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Portal für Poesie und Sonstiges?

Beitrag  Harald am Sa 10 März 2012, 10:05

Hallo Gidde,

tja das wird hier eher nichts werden, da rechtliche Dinge dagegen sprechen. Daher habe ich das auch in den Forenregeln stehen:
8.) Aufgrund der aktuellen Rechtslage ist es Forenbetreibern nicht gestattet Songtexte zu veröffentlichen, es sei denn die Urheberrechtsinhaber (in dem Fall der Künstler/die Plattenfirma) erklären sich damit einverstanden.
9) Ähnliches gilt für Gedichte und andere Texte.
Großzitate sind nur in wissenschaftlichen Arbeiten zulässig.
Voraussetzung für ein Großzitat ist die bereits erfolgte
Veröffentlichung (in Deutschland: das Erscheinen).
Kleinzitate dürfen weiterreichend verwendet werden. Der
Zitierzweck muss erkennbar sein. Das Zitat muss also in irgendeiner
Beziehung zu der eigenen Leistung stehen, beispielsweise als
Erörterungsgrundlage. Der Umfang des Zitats muss dem Zweck angemessen sein. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ausnahmen: Zitate sind gestattet laut Zitaterecht, wenn:
- Der Autor bereits länger als 70 Jahre verstorben ist
- Das Gedicht Urheberrechtsfrei ist
- Du im Besitz einer Genehmigung für die Veröffentlichung bist
Ich hatte das vor kurzem schon mal zusammengesucht, für Beate Smile daher zitiere ich dir auch noch dieses was ich damals im www dazu fand:
Auch das Urheberrecht macht vor sozialen Netzwerken nicht halt. Urheberrecht besteht an kreativen „Werken“, also etwa an Fotos, Musik, Videos oder Gedichten und anderen Texten. Grundsätzlich gilt: Was man selbst gemacht hat, kann man nutzen wie man will, solange man damit nicht in andere Rechte, zum Beispiel die Persönlichkeitsrechte anderer, eingreift. Der neue Song meiner Band, private Fotos vom Sonntagsausflug zum See oder das neue selbst geschriebene Gedicht können zumeist rechtlich problemlos ins Netz gestellt werden.

Mehr noch: An kreativen Leistungen hat man (automatisch) selbst ein Urheberrecht. Damit kann man wiederum selbst entscheiden, ob andere die eigenen Fotos oder Texte auf ihre Webseiten stellen dürfen. Allerdings kann auch selbst produziertes Material Urheberrechte verletzten. Klassische Beispiele sind Foto-Collagen und Video-Remixes, also Zusammenstellungen fremder Werke. Denn an den verwendeten Inhalten bestehen selbst meist Urheberrechte. Will man sie benutzen, um sie neu zusammenzustellen oder zu remixen, muss man die Inhaber der Rechte am verwendeten Material fragen und sich die Erlaubnis dafür einholen, bevor man seine Neukomposition veröffentlicht.

Das gleiche gilt, wenn man selbst fremdes Material in sozialen Netzwerken, in Blogs oder auf Webseiten verwenden will. Auch wenn die schönen Fotos, gut geschriebenen Texte oder Grafiken auf den Webseiten des anderen ohnehin für jedermann online zugänglich sind, ist es nicht erlaubt, sie zu übernehmen, ohne zu fragen. Es spielt auch keine Rolle, dass man mit seiner Profilseite bei studiVZ oder MySpace kein Geld verdient, die Übernahme also keinen kommerziellen Zwecken dient. Das Urheberrecht stellt die nicht-kommerzielle Nutzung nicht frei.

Vielmehr kommt es alleine darauf an, ob man die fremden Inhalte im rein privaten Umfeld oder in der Öffentlichkeit nutzt. Private Nutzungen sind zwar häufig erlaubt, aus rechtlicher Sicht ist jedoch eine Webseite oder ein Profil in einem sozialen Netzwerk nicht „privat“, sondern „öffentlich“. Selbst in relativ abgeschlossenen Gruppen ist das der Fall. Das Recht, Werke ins Netz zu stellen, hat in fast allen Fällen entweder der Urheber oder ein Unternehmen, das die Nutzungsrechte daran hat. Deswegen gilt grundsätzlich immer: Wenn’s geht, fragen (zum Beispiel per E-Mail). Wenn nicht: Finger weg!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

das mal auf die Schnelle.

Grüße Harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1720
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 58
Ort : Schwörstadt

http://www.onlyjesus-jesusallein.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Portal für Poesie und Sonstiges?

Beitrag  Harald am Sa 10 März 2012, 21:09

quasi als PS:
mir fiel dann beim Einschlafen ein, dass wir zumindest einiges was in diese Richtung geht, doch hier im Forum schon haben, so z.B.:

- die Zitate-Sammelstelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

- der Verheißungs-Thread: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

- christliche Lieder (meist mit Link zu Youtube): [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (ABER: Bitte keine ganzen Liedtexte posten)

- vielleicht auch noch die "Geschichten mit einer christlichen Botschaft" (mir fiel kein besserer Titel dafür ein) - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Da kannst du ja mal schmökern ... und dich ggf. gerne - wie überall - beteiligen.

Schöne Grüße und auch dir Gottes reichen Segen
Harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1720
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 58
Ort : Schwörstadt

http://www.onlyjesus-jesusallein.com

Nach oben Nach unten

Re: Ein Portal für Poesie und Sonstiges?

Beitrag  Gast am So 11 März 2012, 05:39

Hallo Harald,
danke für die ausgiebige Info.
Nun weiß ich was Sache ist und bin auch gewarnt.Denn da ich erst neu im Internet vertreten bin,ist es gut zu wissen,was geht und was nicht.Grundsätzlich war mir einiges bekannt,aber es jetzt nochmal so zu lesen das ist ok.
Da hast Du Dir ja viel Mühe gemacht und mir einiges mit den Links gezeigt,was ich gerne nutze.
Vielen Dank auch dafür.
Ich wünsche Dir Gottes Segen für den Tag
L.G.Gidde

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten