Schliessung des Forums zum 25. Mai 2018


Liebe Mitglieder und Besucher!


Wir Admins haben beschlossen, nach knapp 10 Jahren das Forum zu Schließen. Damit ihr genügend Zeit habt, euch eventuell ein anderes Forum zu suchen, werden wir hier noch bis zum 24. Mai 2018 weiter machen. Ab dem 25. Mai 2018 wird es dann Only Jesus als Forum nicht mehr geben. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen, die bis zum 25. Mai 2018 umgesetzt sein müssen, machen es uns auch wegen der im Moment unübersichtlichen Rechtslage unmöglich, das Forum weiter zu betreiben. Danke für Eure Mitarbeit und Treue. Wir wünschen allen Gottes Segen für den weiteren Weg.


Eure Admins Ralf-Peter und Harald

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Wenn Jesus heute wiederkäme ...
von Gast Heute um 06:25

» Only Jesus Forum schließen?
von Ralf-Peter Gestern um 18:42

» Mein Pfingstsonntagmorgen
von Heidi So 20 Mai 2018, 17:02

» Himmelfahrt 2018
von Harald Sa 12 Mai 2018, 20:12

» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Mo 07 Mai 2018, 21:57

» Danke für den Regenbogen
von budde harald Mi 25 Apr 2018, 19:41

» Israel feiert 70. Geburtstag
von Harald Fr 20 Apr 2018, 02:41

» Neue Domain
von Heidi Sa 14 Apr 2018, 14:03

» Karfreitag
von Günter Mo 02 Apr 2018, 02:23

» Ach, du kleingläubiger.......
von budde harald Sa 31 März 2018, 19:27

» Christliche TV und Online-Video Tipps
von Harald Do 29 März 2018, 15:23

» Glaube: Freude oder Ernst?
von Heidi Fr 23 März 2018, 10:24

» Lieder, nur so, zum Wohlfühlen
von Heidi Mo 19 März 2018, 20:14

» Johannes als Wegbereiter für Jesus
von Heidi Mo 19 März 2018, 18:42

» Mt 26, 36-46
von Gast Fr 16 März 2018, 20:55

» Macht Gott Fehler?
von Gast Do 15 März 2018, 19:30

» Römer 12,20 Feurige Kohlen auf das Haupt
von Hakim Di 13 März 2018, 20:16

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Heidi Di 13 März 2018, 19:35

» Wähle richtig – ev. Gemeindewahl 2018
von Gast Mo 12 März 2018, 18:20

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

1. Mose 3,1ff - Ohne Evas Neugier wüsste heute niemand, wie es außerhalb des Paradieses aussieht.

Nach unten

1. Mose 3,1ff - Ohne Evas Neugier wüsste heute niemand, wie es außerhalb des Paradieses aussieht.

Beitrag  Günter am Mo 07 Mai 2012, 23:08

1. Mose 3,1ff - Ohne Evas Neugier wüsste heute niemand, wie es außerhalb des Paradieses aussieht.

Das Paradiesleben war ein Leben in Unschuld - schön und langweilig. Die Schlange weckte in Eva die Neugier nach mehr.

Die Erzählung vom Sündenfall stellt fest: Der Mensch lebt nicht mehr im Zustand der Unbewusstheit und kann nie wieder dahin zurück. Der Weg zurück ins bequeme Paradies-Einerlei ist versperrt. Von nun an ist das Leben mühsam, gefährlich und anstrengend. Die Sehnsucht nach den paradiesischen Bequemlichkeiten bleibt. Doch ist dies nur ein Unglück? Man kann es auch anders sehen: Ohne Evas Neugier wüsste heute niemand, wie es außerhalb des Paradieses aussieht.

Quelle: Kleines Lexikon christlicher Irrtümer

Wie seht Ihr das? Was wären wir ohne den Sündenfall? Wie würde unser Alltag aussehen?


Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter


Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1385
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: 1. Mose 3,1ff - Ohne Evas Neugier wüsste heute niemand, wie es außerhalb des Paradieses aussieht.

Beitrag  Heidi am Di 08 Mai 2012, 21:29

Lieber Günter,

ich finde den Gedankengang von diesem kleinen Lexikon doof. Ich finde das gemein, dass die was vom langweiligen Paradies schreiben - wo es doch so war, dass die Menschen mit einem wunderbaren Gott Gemeinschaft hatten und es keinen Tod, keinen Kummer, keine Krankheiten, kein Gezänke usw gegeben hat. Statt dessen beschönigt das Lexikon den Blick in die Welt, wie der Mensch sie heute verdient hat.
Bald werden die, die glauben, wieder in dem alten Zustand sein, nämlich in Gemeinschaft mit Gott! Mir kam auch dummerweise schon mal der Gedanke, ob es da langweilig sein könnte, aber ich habe mich gleich an 2 Bibelstellen e r f r e u t, nämlich dass es heißt, dass wir in unaussprechlicher und herrlicher Freude freuen werden (1. Pt. 1,8....da fand ich dieses Worte so wunderschön und wüsste kaum eine Steigerung, um diese F r e u d e (und nicht Langeweile) zu beschreiben und dass dort Freude und Wonne (1. Pt. 4,13) sein wird. Ich denke, es wird phantastisch sein, was Gott uns da bereitet hat (2. Kor. 1,9), denen die ihn lieben.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3465
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: 1. Mose 3,1ff - Ohne Evas Neugier wüsste heute niemand, wie es außerhalb des Paradieses aussieht.

Beitrag  Günter am Mi 09 Mai 2012, 17:51

Heidi schrieb:
ich finde den Gedankengang von diesem kleinen Lexikon doof.
Hallo Heidi,

ich habe die Vorstellungen des Autors über das Paradies mal provokativ so eingestellt.

Meist erfährt man ja nichts darüber, wes Geistes Kind der Beitrag ist.
Der Autor bekennt sich an anderer Stelle seines Buches zur historisch-kritischen Bibelauslegung und zur Evolutionstheorie und liegt damit voll im Mainstream.

Mit diesem Hintergrundwissen wird dieser „doofe“ Gedankengang klarer: Der Autor glaubt gar nicht an Adam, Eva und das Paradies. Er versucht lediglich für sich, das was da in der Bibel steht, nach seiner Ansicht aber gar nicht sein kann, einer für ihn sinnvollen Erklärung zuzuführen.

Das Thema Evolutionstheorie ist mir zur Zeit zu umfangreich, zur historisch-kritischen Bibelauslegung habe ich ein eigenes Thema aufgemacht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter


Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1385
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten