Schliessung des Forums zum 31. Juli 2018


Liebe Mitglieder und Besucher!


Wir Admins haben beschlossen, nach knapp 10 Jahren das Forum zu Schließen. Damit ihr genügend Zeit habt, euch eventuell ein anderes Forum zu suchen, werden wir hier noch bis zum 31. Juli 2018 weiter machen. Ab dem 01. August 2018 wird es dann Only Jesus als Forum nicht mehr geben, so Gott will und wir noch leben und der Herr noch nicht gekommen ist. Danke für Eure Mitarbeit und Treue. Wir wünschen allen Gottes Segen für den weiteren Weg.


Eure Admins Ralf-Peter und Harald

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Di 17 Apr 2018, 21:19

» Neue Domain
von Heidi Sa 14 Apr 2018, 14:03

» Karfreitag
von Günter Mo 02 Apr 2018, 02:23

» Ach, du kleingläubiger.......
von budde harald Sa 31 März 2018, 19:27

» Only Jesus Forum schließen?
von Heidi Do 29 März 2018, 21:56

» Christliche TV und Online-Video Tipps
von Harald Do 29 März 2018, 15:23

» Glaube: Freude oder Ernst?
von Heidi Fr 23 März 2018, 10:24

» Lieder, nur so, zum Wohlfühlen
von Heidi Mo 19 März 2018, 20:14

» Johannes als Wegbereiter für Jesus
von Heidi Mo 19 März 2018, 18:42

» Mt 26, 36-46
von Gast Fr 16 März 2018, 20:55

» Macht Gott Fehler?
von Gast Do 15 März 2018, 19:30

» Römer 12,20 Feurige Kohlen auf das Haupt
von Hakim Di 13 März 2018, 20:16

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Heidi Di 13 März 2018, 19:35

» Wähle richtig – ev. Gemeindewahl 2018
von Gast Mo 12 März 2018, 18:20

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Henoch Sa 10 März 2018, 22:36

» Wenn Jesus heute wiederkäme ...
von Gast Fr 09 März 2018, 17:23

» Einloggname Gabi- habe ich nie eingegeben...wie kommt das?
von Gast Do 08 März 2018, 18:19

» Der Heilige Geist Teil 1 - Eine Person der Gottheit
von Gast Mi 07 März 2018, 21:24

» Seit wann gibt es den Teufel?
von Gast Di 06 März 2018, 13:03

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

....vor übel bewahren

Nach unten

....vor übel bewahren

Beitrag  budde harald am Fr 11 Mai 2012, 23:12

fast mein ganzes leben lang habe ich hierbei vor allem an übel was von außen zu mir dringt gedacht
jetzt denke ich vor allem auch an schutz auch von außen
aber auch von innen
vor meinen freinde die in mir stehen
vor bösen gedanken
worauf böse taten folgen können
die anderen schaden zufügen und
dann mein gewissen belasten

es ist schon ein großer segen
wenn man von verursacher von schaden für andere abgehalten wird
und sei dem auch durch jetzt erscheinenden hindernissen oder
unzulänglichkeiten

so habe ich doch mal glaube ich wenigstens geschrieben;


wenn mich die schmerzen (damls in schmerzhafter zeit)
und auch sonstige dämpfer
davon abhalten böses zu tun
so hat es doch sein gutes

Lieber Gott laß mich kein
schadenverursacher sein
das wäre schon eine gnade
(und noch weiter )
für andere
ein freudenbringer sein


herzliche grüße harald budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: ....vor übel bewahren

Beitrag  Heidi am Fr 11 Mai 2012, 23:54

budde harald schrieb:
Lieber Gott laß mich kein
schadenverursacher sein
das wäre schon eine gnade
(und noch weiter )
für andere
ein freudenbringer sein


herzliche grüße harald budde

Lieber Harald,
ich wollte dir eine schöne Begebenheit erzählen, die soeben mit deinem Text oben passiert ist.
Bei meiner Tochter ist die Stimmung grad vehement auf dem Null-Punkt, weil sie ihren Freund bat, ihr den Lockenstab von seiner Schwester mitzubringen, weil morgen wegen einer Einladung zu einer großen Feier die Frisur sitzen soll.
Nun wurde der Lockenstab vergessen - für junge Leute geht dann manchmal schnell die "Welt unter" und es drohte morgen nur Düsterstimmung. Da habe ich gebetet, dass Gott die Frucht "Freundlichkeit" neu schenken möge und irgendwie die Wogen glättet morgen...und dann habe ich für morgen früh zum Lesen den Text oben auf den Frühstückstisch gelegt.
Eben kurz vor 0 Uhr schellt es und der Freund kommt doch noch mit dem Lockenstab. Innerlich musste ich lachen, da kam der Freudenbringer also - und hab den beiden den Zettel mit dem Text gezeigt. Mussten alle erleichtert lächeln,

viele grüße heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: ....vor übel bewahren

Beitrag  budde harald am Sa 12 Mai 2012, 16:28

liebe heidi
danke für die story
einfach toll ich wünsche euch-
viel freude
wenn du willst
aber nur dann kannst du mir
die namen nennen
gruß
harald

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: ....vor übel bewahren

Beitrag  Heidi am Sa 12 Mai 2012, 17:36

budde harald schrieb:
wenn du willst
aber nur dann kannst du mir
die namen nennen

Ja, mach ich gerne, aber ich glaube, die beiden wären nicht so froh, sich im Internetnamentlich zu lesen.
Daher schicke ich sie dir als persönliche Nachricht hier im Forum.

Abholen geht dann oben in der Leiste über das Wort "Nachrichten" - hoffe es klappt diesmal, denn die letzte Nachricht (die ich schon lange wieder gelöscht habe) hast du übersehen. Vielleicht klappt es jetzt.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: ....vor übel bewahren

Beitrag  budde harald am Mo 14 Mai 2012, 14:45

liebe heidi
herzlichen gruß an den beiden

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten